Wir sind kurz davor, unseren Betrieb teilweise zu schließen, weil wir keine Mitarbeiter finden, die uns helfen, euch bedarfsgerecht mit frischem, handgemachten Brot, Jause und Lebensmitteln zu versorgen.

Und das, obwohl viele Menschen dieses Jahr ihren Arbeitsplatz verlieren. Dabei ist unsere Anforderungslatte nicht besonders hoch: