Auszeichnungen

Außergewöhnliche Leistungen für den Betrieb und für das Gemeinwohl

Going green event - Nacht des Handwerks und Genusses Niederndorf | 2019

Wir initiierten, dass wir mit der Ergebnisbericht Nacht des Handwerks und Genusses in Niederndorf als "going green event" ausgezeichnet wurden.

Doppel-Gold-Zertifikat Qualitäts-Handwerk Tirol | 2018

Das Doppel-Gold-Zertifikat für nunmehr 12 Jahre Einhaltung und Kontrolle der Qualitäts-Vorgaben erhielten wir am 23.10.2018.

https://qht.at/at/1814-pristauz-birgit-bichlbaeck

Wir sind inklusiv | 2015-2017

Wir freuen uns über die Auszeichnung "Wir sind inklusiv", dieses Siegel durften wir von 2015 bis 2017 tragen.
Wir erhielten sie für die besonders intensive und gelungene Einbindung unseres Lehrlings Maximilian in den Betrieb -
entgegen der allgemeinen Einschätzung hat er mit seiner deutlichen Wahrnehmungsbeeinträchtigung
die Berufsschule ohne große Probleme gemeistert und auch die Lehrabschlussprüfung nach 3 Jahren Lehrzeit bestanden.
Auch in der Backstube erwies er sich als stets motivierter und akkurater Mitarbeiter,
der die Zusammenhänge über das notwendige Maß hinaus begreifen will.

Gold-Zertifikat Qualitäts-Handwerk Tirol | 2014

Am 25.11.2014 erhielten wir zusammen mit vielen anderen Qualitäts-Handwerksbetrieben das Gold-Zertifikat
für acht Jahre Einhaltung und Kontrolle der Qualitäts-Vorgaben.

https://qht.at/at/1814-pristauz-birgit-bichlbaeck

TRIGOS Kategorie "Markt" | 2011

TRIGOS Tirol zeichnet Unternehmen mit gelebter gesellschaftlicher Verantwortung aus

"CSR – Corporate Social Responsibility" ist in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem fixen Bestandteil
im Management vieler Tiroler Betriebe geworden. Mit dem TRIGOS Preis werden Unternehmen ausgezeichnet,
die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und ein langfristiges Bekenntnis zur Nachhaltigkeit leben.

23 Unternehmen haben sich um den renommierten Preis beworben. Im Rahmen einer Galafeier und im Beisein der Projektpartner
Caritas, Rotes Kreuz, SOS Kinderdorf, Diakonie, Industriellenvereinigung Tirol und Wirtschaftskammer Tirol
wurden auf der Villa Blanka in Innsbruck alle Nominierten und Sieger ausgezeichnet.

Nominiert waren in der Kategorie "Markt":

Congress Centrum Alpbach
MPREIS
Bichlbäck (Niederndorf)

Und der Sieger und damit TRIGOS-Preisträger 2011 in der Kategorie Markt wurde die Bäckerei Bichlbäck, Niederndorf

 

Die Jury begründet ihre Entscheidung für die einzelnen Sieger folgendermaßen:

Bichlbäck: Mobile Nahversorgung mit Brot und Lebensmitteln

Die Bäckerei Bichlbäck weist ein für die Größe des Unternehmens beachtliches gesellschaftliches Engagement auf.
Insbesondere das Bekenntnis der Unternehmensleitung zur Nachhaltigkeit, das auf alle Mitarbeitern ausstrahlt, ist vorbildhaft.
Mit dem eingereichten Projekt lebt Bichlbäck zu 100% Regionalität und leistet einen wertvollen Beitrag für benachteiligte Regionen,
in denen die Nahversorgung nicht lückenlos gegeben ist.
Das Unternehmen begegnet mit diesem Projekt aber auch einer gesellschaftlichen Herausforderung: der demografischen Entwicklung in Österreich.

Videos auf Youtube:

  Bichlbäck - Trigos Tirol - Markt

  TRIGOS Verleihung 2011

Klimabündnisbetrieb | 2011

Mit dem Beitritt zum Klimabündnis verpflichtet sich unser Betrieb zu größtmöglichen Treibhausgaseinsparungen, zum Verzicht auf Tropenholz und zur Unterstützung der Bündnispartner am Rio Negro. Aktuell arbeiten wir an der Rezertifizierung.

Bedeutung für unseren Betrieb:

  • Wir beziehen 100% Ökostrom.
  • Wir beleuchten unsere beiden Verkaufsräume und das Verkaufsmobil mit LED-Technologie.
  • Unsere Mitarbeiterinnen tragen Shirts, die aus biologischer Baumwolle und mit erneuerbarer Energie hergestellt wurden.
  • Bei unserer Filiale in Ebbs wurde für den Außenbereich Lärchen- statt Tropenholz verwendet.
  • Wir unterstützen Initiativen wie den Tiroler Fahrradwettbewerb, die Mobilitätswoche oder das Ebbser Repaircafé.
  • Wir beliefern unsere Stammkunden mit Brot in Stofftaschen.
  • Wir fahren mit einem Elektro-Klein-LKW.
  • Wir verwenden Take-Away-Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen.
  • Wir kurbeln auf mehrfache Art kräftig die regionalen Wirtschaftskreisläufe an.
  • Wir verarbeiten möglichst regionale Lebensmittel.
  • Wir nehmen am so:fair-Projekt des Klimabündnisses für faire Beschaffung teil.
  • Wir fördern aktiv Green Events  -  als Lieferant, Veranstalter oder Teilnehmer
  • Wir forcieren die Verwendung von Mehrweg-Kaffeebechern (to go).

Mitgliedschaft Klimabündnis Österreich

Turnaround Award | 2010

Wir sind österreichweiter Sieger in der Kategorie Innovation & Dienstleistungen beim Turnaround Award 2010!
Dieser Preis wurde uns zugesprochen, weil wir uns "mit unkonventionellen Ideen aus einer Notsituation befreit" haben.

Peter Hirschfeld – Mastermind des Turnaround Awards und Gründer der UIK-austria – erklärt:
„Der Turnaround sucht jene Unternehmen und ihre Manager, die ohne eindimensionales Costcutting und Mitarbeiterentlassungen
Auswege aus einer unternehmerisch schwierigen Situation gefunden haben.
Bestechende Produktideen, beeindruckende Marketingmaßnahmen, ungewöhnliche
„Markteroberungen – das ist es, was wir suchen.““

Unsere "unkonventionelle Markteroberung" umfasst den ausgebauten Kundenservice mittels Genusskiste und Fahrverkauf,
der nur durch unser tatkräftiges und flexibles Team möglich war.

Wir waren von Anfang an begeistert von der positiven Resonanz und dem Vertrauen unserer Kunden.
Der Turnaround Award zeigt uns nun schwarz auf weiß, dass das partnerschaftliche Miteinander zwischen Erzeuger, Verarbeiter und Verbraucher zukunftsweisend ist.

G'sundheit in unseren Betrieben | 2006

Unser Gewinn: Kostenlose Vorträge, Moderation eines betriebsinternen Gesundheitszirkels, individuelle Coachings und professionelle Trainingseinheiten für die Unternehmensleitung und MitarbeiterInnen.

www.vitalbilanz.com/giub/2.php